heilen.com
gesunde ganzheitliche Behandlungen
Aufbautherapie und Schmerztherapie

 

Die sanfte Chiropraktik, 

auch Soft-Chiropraktik ist eine behutsame Massage-Therapie ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Mit Ihr können alle Wirbel und Gelenke wieder richtig gestellt werden.

Diese sanfte Chiropraktik ist z. B. auch die Basis-Richtigstellung der Wirbelsäule und der Gelenke vor der Osteopathie- und Kranio-Sakral-Behandlung.

Die Osteopathie, 

ist eine sehr sanfte Behandlungsmethode, die mit äußeren Behandlungen über die Faszien, Reflexzonen und Meridian-Verbindungen aus der Akupunktur das ganzheitliche harmonische Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele wieder herstellen kann.

Die Kranio-Sakral-Behandlung

ist eine ausgleichende Behandlung von Becken bis Kopf.

Die Kranio-Sakral-Therapie wirkt sehr entspannend und hilft oft gut um arbeits-gestresste und schmerz-gestresste Patientinnen und Patienten zu innerer Ruhe und neuer Kraft kommen zu lassen. 

Die Kranio-Sakral-Therapie ist sozusagen als Fein-Einstellung und Umprogrammierung des Schmerz-Gedächtnisses eine gute Ergänzungs-Behandlung zur Sanften Chiropraktik,  Ostepathie und zur Dornbehandlung. 

Sie können die Kranio-Sakral-Therapie für Ihre Selbsthilfe, Ihre Anwendung zuhause, oder für  Ihre Praxis oder Klinik bei mir lernen.

 

 

 

 

Dorn-Therapie

Die originale Dornbehandlung (auch Dorn-Therapie und Dorn-Methode genannt) kann auf sanftem Wege alle Wirbel und Gelenke wieder richtigstellen, und mit den persönlichen Selbsthilfe-Übungen auch zuhause gut weiter angewendet werden. 

Das originale Dorn-Seminar: Die Dornbehandlung ist auch sehr bekannt für Ihr Dorn-Seminar, in dem Jeder die Dornbehandlung lernen kann. 

Allen meinen Dorn-Seminar-Teilnehmern ging es nach meinen intensiven originalen Dorn-Seminaren, Dorn-Aufbau-Seminaren und Dorn-Baby- und Partner-Massage-Seminaren immer besser als vorher. Und jeder meiner Seminarteilnehmer konnte sich und die anderen Seminarteilnehmer erfolgreich  behandeln und es zuhause weiter praktizieren. 

Jeder Dorn-Seminar-Teilnehmer sollte alle Behandlungen aller Wirbel und Gelenke an sich selbst erleben und üben können. Die originale Dornbehandlung beinhaltet immer auch das Erlernen der persönlichen Dorn-Selbsthilfe-Dornbehandlungen.

Talentsuche-Seminare: Nach Dieter Dorn, dem Begründer dieser erneuerten Volksheilweise des Knochenrichtens, ist jedes Dorn-Seminar auch ein Talentsuche-Seminar. Dieter Dorn sagte in seinem Vortrag auf dem Dorn-Kongress 1999, dass nach seiner Einschätzung bei den ca. 4000 Dornbehandlern, die bis 1999 ein Dorn-Seminar mitgemacht hatten, etwa 40 Dornbehandler besonders begabt für die Dornbehandlung sind, aber auf jeden Fall kann jeder Seminar-Teilnehmer sich danach erstmal selbst besser helfen und mit dem Erfahrung sammeln besser und besser behandeln lernen.

DIETER DORN KONNTE IMMER HELFEN, und wenn Dieter Dorn behandelte ging es jeder seiner Patientinnen und jedem seiner Patienten, ob groß oder klein, nach seiner Dornbehandlung immer besser bis wieder ganz gut. 

Die wichtigste Voraussetzung für Therapeuten ist Mitgefühl und der ehrliche Wunsch etwas Gutes für Andere tun zu wollen.    (Zitat: Dieter Dorn)